Wie geht’s nun weiter?

Diese Frage habe ich mir des Öfteren nach meinem Studium gefragt. Was nun? Was will ich jetzt? Da ich nicht so genau wusste, wo es für mich hingehen soll, war ich offen für alles und habe mich dementsprechend auch auf viele verschiedene Positionen und Aufgabenfelder beworben. Auch eingeladen wurde ich viel und von Bewerbungsgespräch zu Bewerbungsgespräch wurde ich auch – jedenfalls meiner Meinung nach – immer besser und sicherer. So etwas übt eben. Doch der richtige Job sollte nie dabei sein. Ob es nun die mangelnde Berufserfahrung war oder ich persönlich letztendlich nicht das Gefühl hatte, dass dies der richtige Beruf für mich ist – es gab so einige Gründe, weshalb es wohl noch nicht klappen sollte.

So entschied ich mich nachher, doch mit einem Praktikum anzufangen, um einfach mal mehr Einblick und Gewissheit zu erhalten und habe mich so entschieden, meiner Leidenschaft – dem Schreiben – nachzugehen und bin so in der Online Redaktion bei der Privatesportsale GmbH gelandet und war hier für die Plattform mysportworld zuständig. Außerdem habe ich hier die Chance bekommen, für 1,5 Tage die Woche ins Marketing zu gehen, wo ich eine bessere Einsicht ins Affiliate Marketing erhalten habe. Doch habe ich hier relativ schnell bemerkt, dass mich dieser Job nicht erfüllt und war so weiterhin auf der Suche nach „dem perfekten Job“.

Nach ein paar Berg- und Talfahrten habe ich angefangen, nebenbei freiberuflich für das sehr junge Start-Up keeeb zu arbeiten und habe schnell gemerkt: Das ist es! So freue ich mich, ab April als Freiberufler unterwegs zu sein und mit keeeb einen großartigen ersten Kunden zu haben. Hier bin ich für das Marketing zuständig, mit dem Schwerpunkt auf den Social Media Auftritt.

Doch was ist keeeb? keeeb ist die neue Art zu bookmarken. keeeb hat das Bookmarking revolutionisiert. keeeb ermöglicht es Dir, auf schnelle und einfache Art und Weise, Inhalte des Internets übersichtlich zu speichern, organisieren und zu teilen. So können mit keeeb Bilder, Videos und auch Textextrakte kinderleicht gespeichert werden und vereinfachen so das Nutzen des Internets enorm. Wie solche Seiten aussehen können, könnt ihr auf meiner persönlich keeeb-Seite sehen: http://www.keeeb.com/230/

Tja und wie geht es jetzt weiter? Als Freiberufler bin ich natürlich ständig auf der Suche nach neuen Kontakten und vor allem Kunden, gerade wenn im Bereich Social Media Unterstützung gebraucht wird. Sollte hier Interesse bestehen, könnt ihr gerne das Kontaktformular nutzen. Des Weiteren bin ich natürlich dabei, dass wir keeeb ordentlich bekannt machen, damit die ganze Welt den Nutzen von keeeb kennen lernt und sich das Leben vereinfacht. In diesem Sinne: keeeb your search. keeeb the web. keeeb the world.

Hier findet ihr den Facebook-, sowie den Twitter-Auftritt. Viel Spaß und überzeugt Euch selbst!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s