Keeeb – Lesezeichen neu entdecken

Mein größter Kunde ist zurzeit das Hamburger Start-Up „Keeeb“.

Keeeb ist ein neuer und der einfachste Weg, Inhalte im Internet zu speichern, organisieren und mit Freunden zu teilen. Es löst das Problem, dass viele – und auch ich hatte es – haben, nämlich den Wust von Informationen an verschiedenen Orten zu speichern. So teile ich tolle Sachen mit Freunden auf Twitter und Facebook, finde sie hier aber nie wieder. Mit Evernote kann ich Dinge speichern und mir Notizen machen. Pinterest ermöglicht es mir, tolle Bilder mit anderen zu teilen. Mit Delicious setze ich Lesezeichen, doch wirklich übersichtlicher und einfacher machen diese Dienste gar nichts. Ich habe noch immer einen Haufen von Inhalten, an verschiedenen Orten, mehr oder weniger sortiert.

Und genau hier greift Keeeb an. Mit Keeeb lassen sich Texte, Bilder und Videos speichern und auf einer dafür passenden „Keeeb Page“ speichern. So muss ich nicht mehr ganze Artikeln speichern, wenn ich doch eh nur einen Absatz wirklich gut und interessant fand. Ich kann genau die Dinge sammeln, die für mich relevant und wichtig sind. Auf meinen Keeeb Pages kann ich diese Inhalte dann in Relation zueinander bringen, ich kann sie ordnen und gruppieren und habe so alles perfekt und schnell griffbereit. Und wenn ich will, kann ich diese Seiten dann auch noch freischalten und mit Freunden und Bekannten teilen.

Ein großartiger Service, wie ich finde, weshalb ich hier auch gerne als Chief Evangelist arbeite. Meine Haupttätigkeiten hier beinhalten derzeit:

  • Aufbau und Pflege der Social Media Kanäle (Facebook, Twitter und YouTube)
  • Entwicklung sämtlicher Texte (Pressemitteilungen, Newsletter, Webseite, etc.)
  • Aufbau und Pflege des Blogs

Außerdem berate und entwickle ich hier Kommunikationskampagnen zusammen mit dem Keeeb Team.

Advertisements

3 Antworten zu “Keeeb – Lesezeichen neu entdecken

  1. Pingback: Mit Keeeb Inhalte aus dem Internet sammeln | Computerhilfe·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s